Auf dem Gerüst der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche

Im Rahmen der Berliner Stiftungswoche, bin ich mal auf das Dach der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche geklettert. Wirklich spannend, das Gebäude mal nähe betrachten zu können. Aber in erster Linie war, der Blick über Berlin grandios. Von oben sieht die Stadt doch wirklich mal groß aus. Das merkt man von unten aus Ermangelung an hohen Gebäuden oder höher Gelegenen Punkten sonst oftmals gar nicht.

Veröffentlicht unter Berlin, Fotos

Musicals sind nicht mehr nur für Schwule!

Neil Patrick Harris (den Älteren bekannt als Gestapo Typ aus Starship Troopers und den Jüngeren bekannt aus How I Met Your Mother) hat die Tony Awards (sowas wie Oscars für Musicals) mit einer Musical Nummer eröffnet und attestiert darin, Musicals seien nicht mehr nur etwas für Schwule.

Aus gegebenem Anlass dazu mein Kommentar:
Musical sind das Schwulenklischee Nummer eins, Heterosexualität gehört irgendwie nicht dazu. Schöne schwule Männer die Muscial besuche, das ist okay. Aber Heterosexuelle? Das passt einfach nicht in das Schema Musical. Musicals entführen aus dem Alltag und alles was zählt ist die Parallelwelt, in die man entführt wird. Musicals sind Ablenkung vom Alltag, die schönste Nebensache der Welt. Es ist vollkommen okay, wenn diese kleine Welt politisch nicht korrekt ist, das Leben sonst ist es.

Weiterlesen ›

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Film und Kino

Berlin Zombie Walk

er Berlin Zombie Walk war leider nicht seht gut besucht. Aber ein paar Zombies hatten sich doch vor das Brandenburger tor verirrt. Im nächsten jahr müsste man den Berlin Zombie Walk wohl einfach ein bisschen besser präsentieren, im Vorfeld Werbung machen und die sozialen Netzwerke etwas eiffizienter nutzen.

 

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Berlin, Fotos

Fotos: Myfest – 1. Mai in Berlin Kreuzberg

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Berlin, Fotos

Fotos Anti Atom Demo in Berlin

Ich habe ein paar ganz schöne Fotos auf der Anti Atom Demo diesen Samstag in Berlin gemacht. Es waren wohl 120.000 Demostranten da. Wetter war super und nachdem man vor der Kundgebung mit grauenhafter Ökomukke belästigt wurde, spielte nach den Reden noch Wir Sind Helden ein Minikonzert. Der Bad Ass des Tages ist ganz klar der japanische Kameramann, der direkt vor der Bühne mit einem grünen „Atomkraft ja Bitte“ stand.

Mein Fehler. Da steht nicht Atomstrom sondern, Naturstrom.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Berlin, Fotos

Karl Theodor zu Guttenberg

Dolchstoß

Es war ein fieser Dolchstoß! Es war Mord. Politischer Mord. Sie haben uns unseren Minister genommen! Karl Theodor zu Gutenberg war der herausragendste, beste, talentierteste Minister den dieses Land zu bieten hatte.  Jetzt ist er weg. Die Trauer, lähmt unser Land, schlägt um in Wut.

Haben wir Guttenberg verdient?

Aber müssen wir uns nicht fragen, ob wir zu Guttenberg überhaupt verdient hatten? Jetzt wo er von uns gegangen ist, wollen wir auf die Strasse gehen. Für ihn, unseren Held und unser Idol demonstrieren. Ihn, den Baron und Kanzler der Herzen zurück holen. Doch wo waren wir, als er uns wirklich brauchte? Hätten wir nicht längst protestieren müssen? Als gleichgeschaltete Medien, die linke Hetze und und von Lobbyisten und der Finanzwelt gekaufte Politiker ihn uns nehmen wollten? Draußen auf den Plätzen und nicht hier bei Facebook?

Der Lotse geht von Bord

Bismarck, herausragender Politiker, Urahn von Stefanie zu Guttenberg – der hübschen Frau unseres Ministers – wurde einst auch aus dem Amt gejagt. Wir müssen Angst haben. Angst vor dem was nach Guttenberg kommt. Nach Bismarck ging Deutschland und die ganze Welt in zwei Weltkriegen unter. Die Deutschen scheinen eine perverse Lust daran zu haben, die fähigsten Politiker ihres Jahrhunderts aus dem Amt zu jagen. Das tut weh. Das macht Angst. Das darf nicht sein.

 

Kommentare willkommen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Links werden doch eh völlig überbewertet

Viel Studenten der Medienwissenschaft Trier zeichnen sich im Trierer Medienblog ja dadurch aus, dass sie auf das setzen von Links gerne verzichten. Ich habe es bisher immer so interpretiert, dass das ausschreiben einer URL,  als wissenschaftlich korrekter angesehen wird und/oder der Verlinkungsknopf in WordPress einfach zu sehr versteckt ist, für jemanden der eine Karriere n der „Medienwelt“ anstrebt. Aber vielleicht ist nicht richtig verlinken auch einfach eine klassische Journallistentugend? So geschehen bei der Kölnischen Rundschau, die Googles Google Art Project eindeutscht und ein K statt einem C im Link verwendet, so dass der geneigte Leser statt bei Google auf einer Domain Parking Seite landet.

Weiterlesen ›

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Internet, Medien, Presse und Print

Pina – Trailer zum neuen Wim Wenders Film

Ich muss jetzt einfach den Trailer zu Wim Wenders Film für Pina Bausch posten. Dabei weiß ich gar nicht, ob ichs nicht schon mal gemacht habe oder nur darüber getwittert habe. Ist ja auch egal. Das ganze sieht einfach großartig aus. Wen es Wim Wenders geschafft hat die 3D Technologie richtig zu nutzen, überdenke ich meine Meinung über diese Technologi vielleicht noch einmal.

Medium: www.vimeo.com
Link: www.vimeo.com

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Film und Kino

Testbericht M14 – LED Taschenlampe mit unglaublicher Lichtleistung

[Trigami-Review]

Ich war gestern Nacht das erste Mal Geocachen. Da das nachts nicht ganz so einfach ist, braucht man natürlich anständige Taschenlampen. Deshalb haben Fidepus und ich uns mit zwei M14 von LED LENSER Taschenlampen ausgerüstet und den Schatz gesucht und dabei die Taschenlampen auf Herz und Nieren getestet. Die M14 ist eine echte Outdoor-Taschenlampe und als solche haben wir sie auch gebraucht. Wir mussten über eine Schlucht springen, unter einem Zaun durchklettern und diverse matschige Berge hochklettern. Die Taschenlampen haben dank extrem robuster Verarbeitung, im Gegensatz zu uns keinen Schaden genommen.

Neben der super Verarbeitung, ist es recht praktisch, dass die M14 eine fokussierbare LED-Lampe ist. Das war ganz praktisch, als wir unser GPS Gerät mitten im Wald verloren hatten und es im Gestrüpp suchen mussten.  Vom Puma wurden wir nicht angegriffen, so dass wir die Stroboskop Funktion im Tactical Defense Mode der Taktischen Taschenlampe nicht nutzen konnten. Auch wenn wir zum Spass unterwegs waren, ist die M14 sicherlich auch eine gute Arbeitsleuchte. Wir waren auf jeden Fall alle begeistert von der komfortablen Lampe.

Facebook Seite

Jetzt zum Produkt

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Uncategorized

Was ist Öffentlichkeit – Frei nach Habermas

Öffentlichkeit bildet in der Demokratie einen herrschaftsfreien Raum der Willensbildung und Meinungsäußerung, welche nicht durch Organe des Staats oder Marktkräfte dominiert werden darf. Vom normativen Standpunkt betrachtet, ist Öffentlichkeit  ein demokratisches und herrschaftsfreies Forum, das den Bürgern zum Austausch von Argumenten dient und dessen Ziel es ist, einen rationalen Konsens zu erreichen. Es soll ein herrschaftsfreier Diskrus staatfinden. In diesem soll nur die Kraft des besseren Arguments zählen. Durch den rationalen Konsens soll auf demokratischem Weg öffentliche Meinung hergestellt werden. In diesem Zusammenhang sollen normativ betrachtet  auch Medien ein offenes Forum bieten.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Medien
Februar 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  
Seiten