Watchmen – Die Wächter

Es ist das Jahr 1985, Richard Nixen ist Präsident der Vereinigten Staaten und der Kalte Krieg droht zur atomaren Apokalypse auszuarten. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Amerikaner mit dem durch einen Reaktorunfall geschaffenen Superhelden Doktor Manhattan über eine Art Superwaffe verfügen. Eigentlich arbeitet Doktor Manhattan jedoch daran das Energieproblem der Menschheit zu lösen.
Derweil sorgt der Mord am Superheld „The Comedian“ für Unruhe. Eigentlich sind zwar alle  Superhelden längst in Rente und leben ein bürgerliches Leben, aber aus Furcht vor einem Maskiertenmörder werden einige von ihnen wieder aktiv.

Die Story von Watchmen ist so komplex, dass man sie nicht wirklich zusammenfassen kann. Einerseits sind die Figuren hoch komplex und andererseits ist die Welt in der sie Leben voller Widersprüche und Ungereimtheiten. Die verschachtelte Erzählstruktur sorgt zudem dafür, dass sich dem Kinozuschauer  viele Erkenntnisse erst nach und nach erschließen. Jedoch ist Watchmen dabei nie hektisch oder unübersichtlich. Vielmehr ist der Film ein Puzzle, dass im Laufe der Handlung durch immer neue Teile ergänzt wird.
Wer eine Popcorn Actionsause ertwartet wird von Watchmen vielleicht enttäuscht sein. Zwar gibt es großartige Kamp- und Actionszenen und extrem blutiges Gemetzel, doch der Grundton des Films ist bei all seiner zur Schau gestellten Brutalität sehr ruhig.

Alles in allem ein großartiger Film, der seiner grandiosen Comicvorlage gerecht wird.

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Film und Kino
2 Kommentare auf “Watchmen – Die Wächter
  1. Film-Deluxe sagt:

    Hi, habe schon einiges über den Film gehört aber irgendwie reizt er mich nicht so wie andere Comicverfilmungen. Vielleicht liegt es daran, dass ich nie was von „Watchmen“ zuvor gelesen oder gehört habe.

    Wie findet ihr anderen Leser den Film eigentlich? Sollte man sich ihn unbedingt ansehen?

  2. Ferry sagt:

    Nein! Der Film ist einfach dumm auch wenn er etwas anderes Vermitteln möchte. Wenn du Mainstream Meinungen gut verpackt(„inteligent“) verpackt konsumieren möchtest hast du viel Spass . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

März 2009
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Seiten