Wahlwerbung bei der Jungen Union – Sex sells

Die Junge Union. Das sind die jungen, dynamischen Führungskräfte von morgen. Leider werden sie immer wieder mit dem Klischee konfrontiert, sie seien spießig, konservativ und sexuell nicht ausgelastet. Dass dem nicht so ist und dass man wertkonservativ und sexistisch sein kann, zeigt dieses Bericht über eine Werbekampagne der JU. Doch im Gegensatz zu den 68ern steht die Nachwuchs CDU nicht wirklich zu Sex, Drugs und Rock n’Roll.

[youtube b2vXXzIjw78]

Wobei fraglich ist, ob die Junge Union Wittmund ihre eigenen Koitalchancen durch diese Werbekampagne verbessert. Denn so wie aussieht haben die Jungs zur zeit nur eine einzige Blondine werben können. Aber das kann natürlich auch am Parteiprogramm der CDU liegen und muss nichts mit dem Frauenbild JUler zu tun haben.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Internet, Medien, Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  
Seiten