Der blaue Engel (1930)

Zucht und Ordnung muss sein! Dafür steht Professor Immanuel Rath, Gymnasiallehrer in einer deutschen Kleinstadt. Die Lausbuben, denen er vergebens versucht Dinge wie die englische Sprache beibringen, nennen ihn nur Unrat. Als Rath bei seinem Klassenprimus eine Postkarte findet, auf der die schöne Sängerin Lola Lola abgebildet ist, ist er entsetzt. Der Streber versichert ihm, dass eine Klassenkameraden die regelmäßig im Variete „Der blaue Engel“ verkehren, ihm die Karte untergeschoben haben.

Rath macht sich des Abends auf, um das Etablissement unter die Lupe zu nehmen. Zwar trifft er dort auf seine Schüler, aber trotz all seiner Spießigkeit verfällt er auch den schönen Lola Lola. Das nutzen seien Schüler natürlich aus, um sich über ihn lustig zu machen und auch der Schuldirket ist schockiert von Raths Liaison mit der Dame.

Aber Rath – blind vor Liebe – entschließt sich sogar die Sängerin zu heiraten. Er gibt sogar seine Stelle auf und geht mit ihre auf Tournee. Nachdem sein kleines Vermögen verbraucht ist, verfällt auch er langsam. Als gebrochener Mann kommt er mit den fahrenden Künstlern zurück in den blauen Engel, wo ihn einer der Künstler vor den Augen seiner alten Kollegen und Schülern demütigt. Er ist nur noch ein Schatten seiner selbst und versucht nach seiner Erniedrigung auf der Bühne sogar Lola Lola zu erwürgen.

Einer der großen Klassiker des deutschen Films! Marlene Dietrich spielt die hübsche Femme Fatal, die den braven Bürger ins Unglück treibt. Neben ihrer und dem von ihr vorgetragenen Lied „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ ist die Verfilmung von Heinrich Manns Roman „Professor Unrath“ besonders wegen Emil Jannings als Professor sehenswert. Sein Wandel vom pedantischen Lehrer und geschätztem Mitglied der Gesellschaft zu, entwürdigten Clown ist grandios gespielt. Gerade das Finale ist in seiner Intensität wirklich beunruhigend.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Film und Kino
2 Kommentare auf “Der blaue Engel (1930)
  1. Anna geisler sagt:

    Wo ist der blaue engel oft abgebildet?
    Ich würde mich über eine antwort sehr freuen!!!
    mit freundlichen grüßen
    Anna Geisler

  2. Anna geisler sagt:

    Wo ist der blaue engel oft abgebildet?
    Ich würde mich über eine antwort sehr freuen!!!
    mit freundlichen grüßen
    Anna Geisler

    <anna-duerrmuehle@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Januar 2008
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Seiten