Rush Hour 3

Das interessanteste an Rush Hour 3 ist, das zwischenzeitlich der Film im Kino riss. Eigentlich wäre das wenig spektakulär, aber genau das gleiche ist mir bereits beim ersten Teil passiert. Immerhin haben die Kinobetreiber es diesmal hinbekommen, den Film zu flicken, so dass ich den Film noch zu Ende sehen konnte.

Rush Hour 3 erzählt wieder die gleiche Story wie die Vorgänger und ist von vorne bis hinten vorhersehbar. Einige Logiklöcher und das schlechte Drehbuch werden durch den inzwischen gewohnten Chris Tucker und Jackie Chan Witz nicht wirklich wettgemacht. Ansonsten spielt der Film halt in Paris und man darf sich über abgedroschene Franzosenklischees freuen. Das Finale im Eifelturm kann auch nicht wirklich überzeugen. Da es sich bei Rush Hour 4 um einen US amerikanischen Film handelt gelingt es ihm übrigens auch einen Raum voller nackter Frauen zu präsentieren ohne dabei irgendetwas zu zeigen, was die gegen Anstand und Moral verstoßen würde.

 

Veröffentlicht unter Film und Kino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

August 2007
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Seiten