Red Heat (1988)

Eigentlich wollte ich ja „Red Heat – Unschuld hinter Gittern“ von 1985 sehen, aber irgendwie bin ich dann bei Arnold Schwarzenegger als Russe gelandet. Der Frauengefängnis Klassiker wäre mir zwar lieber gewesen, aber immerhin bietet auch der Arni Film ein bisschen Erotik in vor von eine paar nackten Frauen in der Sauna zu Beginn des Films und einer schießwütigen schwarzen Prostituierten. Frauen können sich unter anderem an Mr. Governators Adoniskörper erfreuen. Zumal Arni als Russe einfach ne Granate ist. Ansonsten ist Read Heat ein interkulturelles Buddy-Movie, das die typischen Cop Klischees bedient. Es wird ordentlich geballert und ein bisschen über die Kapitalismus und Kommunismus gewitzelt, so dass man dich den eisernen Vorhang fast schon wieder zurück wünscht. James Belushi macht seine Sache als schmieriger Bulle auch gut und alles in allem ist Red Heat ein spassiger Eactionfilm, wie man in heutzutage nicht mehr geboten bekommt.

 

Außerdem ist ganz interessant, dass der Film in Moskau an Originalschauplätzen gedreht wurde. Und als ganz großes Highlight spielt Alexander Conte, der Rasputin aus Rasputin – Orgien am Zarenhof einen sowjetischen Polizei Commander.

Veröffentlicht unter Film und Kino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

August 2007
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Seiten